...

Kap Greco National Forest Park in Protaras

cape-greco-14019764

Das erstaunliche Biotop  kennzeichnet Kap Greco seit 1993 als National Forest Park. Die unberührte Parkanlage stellt einen Ort natürlicher Schönheit und Ruhe dar. Sie bietet ein reiches Angebot an Dingen die man hier tuen bzw. sehen kann Der Park ist über 385 Hektar groß, mit unberührter pinienbewachsener Landschaft. Es ist die Heimat einer vielfältigen Palette von botanischen Pflanzen, Meereshöhlen, Klippen und wunderbaren Buchten mit glitzerndem, kristallklarem, blauem Wasser. Das Biotop ist auch die Heimat von verschieden Kleinwild-Arten: Hasen, Füchsen und Igeln sowie 80 verschiedenen Vogelarten, Schmetterlingen und Eidechsen. Der Park ist für Abenteurer ideal gelegen. Hier kann man die Gegend erkunden und sich auf einen der vielen Wander- oder Radwege begeben. Je nach der Wanderung, die Sie wählen, werden Sie auch eine Vielzahl von beeindruckenden Sehenswürdigkeiten und Attraktionen begegnen, wie das Meereshöhle des Einsiedlers, die malerisch gelegene weiß getünchte Kirche, die den Heiligen Anargyroi gewidmet ist sowie einen Leuchtturm und die Ruinen eines alten Tempels, errichtet zu Ehren der Göttin Aphrodite. Neben dem quer durch den Park führenden Wanderweg, bevorzugen viele die Erkundung der Gebiete unter Wasser durch Tauchen oder Schnorcheln,  in den Buchten, in den vom Meer geformten Höhlen und Wasserbecken. Die Gewässer sind reich an Unterwasserleben: Ein Top-Standort in Zypern zum Schnorcheln. Alles in allem stellt der Kap Greco National-Park ist ein Traumgebiet für Naturliebhaber sowie  Abenteurer und Meeresliebhaber dar.  

Rückkehr an Orte